Nachrichten

Erfindung für CDVI

der biometrische Leser der neuen Generation, erhält Auszeichnung mit Observeurdudesign-Label

  • Veröffentlichung 17.11.2011
  • CDVI France
  • CDVI France

Der Observeurdudesign-Preis, der 1999 von der APCI (frz. Agentur für die Förderung der industriellen Erfindungen) eingeführt wurde, ist der internationale Design-Preis, mit dem alljährlich die besten industriellen Produkterfindungen, Bereiche und Dienstleistungen in Frankreich ausgezeichnet werden.

Observeurdudesign12

Die Hauptaufgabe der APCI besteht in der Verbesserung des Designs bei Unternehmen, der Bewusstseinsstärkung der Allgemeinheit und der Förderung der industriellen Erfindungen in Frankreich wie im Ausland.
Im Jahr 2011 wurden 190 Observeurdudesign12-Label in acht Kategorien verteilt: Raum & Umwelt, Tägliches Leben, Verkehr, Fachwelt,  Verpackungen Markenidentität & Graphik, Prospektive & Studentenprojekte, Digitaltechnik, Sport & Freizeit.
Vom 9. November 2011 bis 11. März 2012 findet in der Pariser „Cité des Sciences et de l’Industrie“ (Zentrum der Industrie und Wissenschaft) eine Ausstellung statt, auf der alle diese Kreationen vorgestellt werden. Diese große Begegnung der französischen Design-Welt wird alljährlich von über 200.000 Besuchern - Experten wie der Allgemeinheit - frequentiert.

Cabaprox

CDVI, der französische Hersteller von Zugangskontroll- und Verriegelungssystemen, wurde für seinen biometrischen Leser der neuen Generation, CABAPROX, mit dem Observeurdudesign12-Label in den Kategorien „Raum & Umwelt“ und „Fachwelt“ ausgezeichnet.
Der CABAPROX, der von David Moreeuw für CDVI konzipiert wurde, ist eine Erfindung mit einer hohen Konzentration an Technologie und Design.
Dieser leichte, dünne und ergonomische Leser (25 mm und 0,6 Kg), der mit einer Doppeltechnologie (Biometrie und RFID 13,56 Mhz) sowie Licht- und Tonsignalen ausgerüstet ist, wird den Sicherheitsanforderungen für die Güter und das Personal der Büro- und Verwaltungsgebäude, Industrie, öffentlichen Gebäude, sowie Wohnanlagen und Privathäuser entsprechen. 
Was die Materialien betrifft, so hat der Designingenieur sich aufgrund deren Korrosionsbeständigkeit und problemlosen Recycling für eine Legierung aus Aluminium und Polycarbonat entschieden.
Der CABAPROX, der ab 2012 auf dem Markt eingeführt werden soll, wird am 9. November 2011 in der Pariser „Cité des Sciences et de l’Industrie“ erstmals vorgestellt.

Lesen Sie die Nachrichten der APCI und des Observeurdudesign-Labels auf www.apci.asso.fr

News-Liste